• Sponsored Post

Mit Rückenwind in die Zukunft – HR Analytics leicht gemacht

20. März 2015 um 11.21 Uhr
0

Zusammen mit bekannten Beratungspartnern hat die SAP Schweiz am SAP Public Services Forum am 17. März in Luzern einen Ausblick auf neuen Funktionalitäten mit SAP HANA gezeigt.

Die Anwendung mit SAP soll Spass machen und die Anwender zu Erfolgen führen. Dabei geht SAP den Weg, weg vom biederen Image und Design aus den 80er Jahren – hin zu neuer Funktionalität für eine schnellere und bessere Darstellung und Verarbeitung von Daten.

Eine rascher Weg, die immensen «Datenschätze» im SAP zu nutzen und so zum Beispiel Personalverantwortlichen zur Verfügung zu stellen, ist CubeServ HR Analytics.

HR Analytics stellt eine fundierte Datenbasis aus strukturierten und unstrukturierten Datenquellen zur Verfügung; in einem flexiblen Datenmodell, welches verlässliche Zahlen, Daten und Fakten  für Führungskräfte aufbereitet.

HR_DASHBOARD

Die Zeiten, sich die Daten mühsam zusammen zu suchen, aus SAP zu extrahieren und verständlich darzustellen, sind vorbei. CubeServ unterstützt mit ihrer Lösung Führungskräfte mit einem übersichtlichen und anwenderfreundlichen Dashbord. Schwerpunkte sind die Entwicklung von Personalstand und  Personalaufwand, Kennzahlen zur Demografie (z.B. Alterstruktur), Zeitguthaben, Fehlzeiten sowie eine übersichtliche Personalkostenplanung.

Preismodell

CubeServ nutzt «State of the Art» SAP Technologien:

  • SAP HANA (Big-Data, Geschwindigkeit)
  • SAP Design Studio (Web-basierte Applikationen)
  • SAP Lumira (Agile Datenanalyse)
  • SAP BW Workspace (Flexibilität, „Atmendes Datenmodell“)

Weitere Informationen finden Sie im Lösungsbeschrieb auf referenzportal.ch.

Artikel auf Social Media Platformen teilen

Diesen Artikel kommentieren

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.