• Sponsored Post

Politik und Personalcontrolling

15. Januar 2015 um 15.27 Uhr
0

bigstock-Businesswoman-showing-financia-43482883

Die Analyse von Personalkennzahlen hat in der öffentlichen Verwaltung ein paar Eigenheiten. Personalpolitische Themen wie Demografie, Altersstruktur, Gender, Diversifizierung, etc. verlangen nach massgeschneiderten Auswertungen und meist auch nach einer ansprechenden Visualisierung. Oft finden Berichte über die Verwaltung hinaus ein Publikum in politischen Gremien.

Wer sich vertieft mit Personalcontrolling-Analysen und -Kennzahlen beschäftigt hat, weiss wie schwierig nur schon die exakte Definition und Berechnung einer einfachen Kennzahl wie «Headcount» sein kann; unweigerlich treten Definitions- und Abgrenzungsprobleme zu Tage. Eine Herausforderung für das Berichtswesen sind auch organisatorische Wechsel in der Verwaltung und die Integration der Dimension Zeit (Zeitreihenauswertungen).

Von Anderen lernen…
Umso besser wäre es, von den Erfahrungen anderer Verwaltungen profitieren zu können, „Best Practice“ Ansätze und Standard-Systeme nutzen zu können. Da alle grösseren Verwaltungen ERP-Personalsysteme einsetzen und die Datenstrukturen wie auch die Anforderungen sich gleichen, steht dieser Weg eigentlich offen. Als Grundlage für das Personalcontrolling haben sich Data Warehouse Systeme und Analysewerkzeuge (BI, Business Intelligence) etabliert.

Seit vielen Jahren bemühen sich Software-Hersteller, Standard-Datensätze und Auswertungs-Logiken bereitzustellen, sogenannten «Business Content». Erst in jüngster Zeit sind diese Werkzeuge sehr viel mächtiger geworden, einerseits durch verbesserte Datenhaltung (In-Memory), andererseits durch intuitivere und benutzerfreundliche Auswertungswerkzeuge, wie die grafische Navigation auf Tablets.

Eine Firma, welche sich vorkonfigurierte, wiederverwendbare und modulare Best-Practice Lösungen für die öffentliche Verwaltung auf die Fahne geschrieben hat, ist CubeServ. Dieser Lösungsansatz, also die Abkehr vom ressourcenverschleissenden «Selbst-Entwickeln auf der grünen Wiese» deckt sich mit der Vision von referenzportal.ch. Sich informieren was es auf dem Markt gibt, von anderen Verwaltungen lernen – und letztlich schneller, kostengünstiger und mit weniger Risiken umsetzen.

CubeServ HR Analytics

Business Intelligence Kongress 2015

Artikel auf Social Media Platformen teilen

Diesen Artikel kommentieren

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.