Die Administration von Fehlzeiten aus Krankeit und Unfall verursachte beim Kanton Basel-Stadt einen grossen manuellen Aufwand. Für die rund 4'500 kantonalen Mitarbeitenden wurden die Meldungen an die Suva und die Krankversicherung bis dato dezentral und teilweise auf dem Papierweg erledigt. Mit dem Einsatz der SAP-Schnittstellen smahrt-FZM erfolgen diese Meldungen neu auf elektronischem Weg.