smahrt consulting

smahrt consulting AG ist ein spezialisiertes Beratungsunternehmen, welches das gesamte Spektrum von HR-und IT-Dienstleistungen im Zusammenhang mit der SAP und SuccessFactors Human Capital Management (HCM)-Lösung in ihrem Portfolio hat. Wir bieten qualifizierte Beratung von der Planung und Initialisierung, über einen reibungslosen und effizienten Service während der gesamten Projektlaufzeit bis hin zu einwandfreien Supportleistungen.

Lösungsverzeichnis smahrt

  • Lösung

Elektronische Schadensmeldung für Unfall und Krankheit (smahrt-FZM)

27. September 2013 um 15.34 Uhr

smahrt-FZM_Bildschirm

In der Schweiz ist die Unfallversicherung einen eigener Sozialversicherungszweig und nicht im SAP-Standard abgebildet. Mit dem smahrt Fehlzeitenmanagement können Schadensmeldungen bei Krankheit und Unfall auf einfache Weise erfasst, elektronisch übermittelt, und über ein Cockpit ausgewertet werden.

smahrt-FZM ist eine Zusatz-Software zum SAP-Standard und unterstützt den Anwender in allen Bereichen der Schadens- und Krankheitsabwicklung. Die in SAP erfasssten Abwesenheiten können direkt in die Abwicklung von BU/NBU oder Krankheit integriert werden. Alle SAP HCM relevanten Daten für die Fallbearbeitung sind in der Lösung integriert und können für Briefe, E-Mails oder für den elektronischen Datenaustausch mit Versicherungen genutzt werden. Dank der vollständigen Integration im den SAP-Standard wird zur Übermittlung der Schadensmeldung keine zusätzliche Schnittstelle oder Drittsoftware benötigt.

Die Erfassung der Schadensmeldungen erfolgt im Intranet auf einem Webformular (SAP WebDynpro) oder mittels elektronischem Formular(Adobe interactive Form).

Weitere Module wie elektronische Akten, Case Management oder Prozesssteuerung können in das FZM integriert werden.

Vorteile mit smahrt-FZM

  • Erfassen und Verwalten von Schadensmeldungen für BU/NBU und Krankheit
  • Cockpit für die Verwaltung aller Schadensmeldungen
  • Direkte Integration mit den vorhandenen Abwesenheitsdaten in SAP für die Fallabwicklung
  • Papierdruck von Schadensmeldungen
  • Elektronische Übermittlung der Schadensmeldung und Attachments an den Versicherer (gemäss SUNET Schnittstellendefinition)
  • Versandkontrolle von Schadensmeldungen
  • Ärztedatenbank
  • Terminkontrolle
  • Zuordnung von Dokumenten als Attachment
  • Vorschlagswerte aufgrund vollständiger Integration mit der Personaladministration
  • Unterstützung bei einem Fallwechsel und bei der elektronischen Datenübermittlung
  • WebDynpro im Intranet oder ein «Adobe interactive Form» für die Schadens oder Krankheitsmeldung durch die Mitarbeitenden
  • Statistiken über die erfassten Schadensmeldungen
  • Keine zusätzliche Schnittstelle oder Drittsoftware notwendig